ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Zustandekommen des Vertrags
    Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an Wommelsdorff ab, einen Vertrag über die Lieferung der bestellten Waren mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Bestellbestätigung per E-Mail an Sie können wir dieses Angebot annehmen.
    Der Bestellvorgang läuft in drei Schritten ab. Nach Auswahl der Artikel in Ihrem SHOPPING BAG beginnen Sie durch Anklicken des Buttons ZUR KASSE / GO TO CHECK OUT mit dem Bestellvorgang.
    Im ersten Schritt geben Sie ihre Adresse und falls abweichend eine Lieferadresse ein. Im zweiten Schritt wählen Sie die Zahlungsart aus. Im dritten Schritt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung zu prüfen und durch Anklicken des Buttons JETZT KAUFEN / PLACE YOUR ORDER verbindlich an Wommelsdorff zu übermitteln.
    Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande. Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt erst nach Gutschrift der vollständigen Kaufsumme auf unserem Konto.

  2. Speicherung des Vertragstextes
    Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf DRUCKEN / PRINT klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

  3. Eigentumsvorbehalt
    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

  4. Preise, Versandkosten, Lieferzeiten, Rücksendekosten bei Widerruf
    Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wommelsdorff fertigt die Produkte einzeln von Hand. Wenn sie nicht vorrätig sind, werden sie entsprechend ihrer Bestellung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 14 Tage nach Erhalt des gesamten Rechnungsbetrags. Der Versand erfolgt zu unseren Kosten. Wir versenden mit DHL inklusive Versicherung und Nachverfolgung. Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn sie noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

  5. Lieferbedingungen
    Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware innerhalb von 14 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand.

  6. Zahlungsbedingungen
    Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Kreditkarte oder über PayPal. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

  7. Gewährleistung
    Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Wir weisen darauf hin, dass die Strickwaren von Hand gefertigt werden und geringfügige Abweichungen gegenüber den auf der Webseite dargestellten aufweisen können. Wommelsdorff lässt die verwendete Wolle selbst einfärben. Die Darstellung der Farben auf dem Computer kann nicht verbindlich sein. Im Bedarfsfall senden wir Ihnen auf Anfrage unserer Musterfäden.

  8. Anwendbares Recht
    Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.


DATENSCHUTZ

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im
Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten
protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht
beabsichtigt.
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name
und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, für den Sie
uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte
Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von
Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben. Es sei denn,
dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur
Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen,
werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.
Dauer der Speicherung
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert,
bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche
Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre
betragen.
Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig
geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die
Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft
über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung
oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten
wenden Sie sich bitte an:
WOMMELSDORFF
Anne Schramm
Christinenstraße 26
10119 Berlin
Deutschland
info@wommelsdorff-berlin.de

Links auf andere Internetseiten
Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine
Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser
Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch
Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.


WIDERRUFSBELEHRUNG


Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief,
Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache
widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der
Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der
ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in
Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung
des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:
Wommelsdorff
Anne Schramm
Christinenstraße 26
10119 Berlin
info@officeforart.org

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf.
gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder
teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz
leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf
deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen
können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache
entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und
alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr
zurückzusenden.
Der Verkäufer hat stets die Kosten der Hinsendung und grundsätzlich die Kosten der Rücksendung zu tragen.
Sie haben hingegen im Fall einer vorherigen vertraglichen Vereinbarung die Kosten der Rücksendung zu tragen,
wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen
Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des
Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Nicht
paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen
innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung
oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

Right of revocation
You may declare the revocation of your order in text form (e.g. letter, email) or by returning the merchandise
within a period of 14 days. The revocation does not have to contain any grounds. We will forward this
revocation instruction to you again in text form. The revocation period commences the day following the receipt
of merchandise and this revocation instruction in text form. The time-limit shall be deemed to be observed by
the timely dispatch of the declaration of revocation or the return shipment.
You have to send your revocation to:
Wommelsdorff
Anne Schramm
Christinenstraße 26
10119 Berlin
info@officeforart.org
The right of revocation does not apply on orders for the supply of goods produced according to customer
specifications or clearly tailored to personal needs.
Consequences of revocation
In case of a valid revocation, all mutually received performances as well as emoluments taken (e.g. interest), if
applicable, are to be restituted by either side. If you are unable or partially unable to restitute the merchandise to
us or can only restitute it in a deteriorated condition, then you have to insofar compensate for its value where
applicable. This does not apply if the deterioration is exclusively due to examining the merchandise – as for
instance in a retail store – or putting the merchandise to its intended use. Things that can be shipped by parcel
are to be returned on our risk. Things that cannot be shipped by parcel will be picked up. You are obliged to
bear the costs of the return shipment, if the merchandise delivered corresponds to the merchandise ordered, and if the price of the merchandise to be sent back does not exceed an amount of forty euros or if, where the price is
higher, you have at the date of the revocation not yet rendered consideration or given a part payment. In all
other cases, the return shipment for you is free of charge. All reimbursement obligations must be fulfilled within
30 days of the declaration of revocation.
End of revocation instruction